einfach mal an sich denken ...
                                                                                                                einfach mal                                                  an sich denken ...                                                                                                          

Ute Roy

Ich bin verheiratet, Mutter zweier erwachsener Söhne und dreifache stolze Großmama.

Vor über dreizehn Jahren erfuhr ich als Brustkrebsbetroffene von Möglichkeiten, mit geistigen Heilweisen kranke Menschen enorm unterstützen zu können. Meine Genesungsgeschichte habe ich einige Jahre später nieder geschrieben und das "Mutmacher-Buch" 2013 im Eigenverlag veröffentlicht. Im Frühjahr 2017 ist die erweiterte 2. Auflage in Druck gegangen. Mit meiner etwas anderen Herangehensweise nach dieser Diagnose habe ich für mich genau das Richtige getan. Näheres dazu unter www.ute-roy.de. Mit allen in diesem Zusammenhang gemachten Erfahrungen und erlangten Erkenntnissen biete ich betroffenen Frauen an, ihnen auch telefonisch beratend zur Seite zu stehen. Schon längere Zeit widme ich mich mit großer Faszination verschiedenen Methoden, die helfen können, völlig nebenwirkungsfrei Störungen und Blockaden im Energiefeld zu beheben. Dies führt im Regelfall dazu, dass körperliche Beschwerden nachlassen, sich das psychische

Befinden bessert oder seelische Schieflagen mit einer positiven und entspannteren Grundeinstellung gemeistert werden können. Die von mir absolvierten Seminare (Krieger-Kunz Therapeutic Touch KKTT, MATRIX Inform und CQM) und das erworbene KKTT-Zertifikat ermöglichen mir, mein erlangtes Wissen zum Wohl anderer anzuwenden. Es bereitet mir große Freude, hilfreich für meine Mitmenschen zu sein. Unter www.therapeutic-touch-seminare.com erfahren Sie Genaueres über diese von mir bevorzugte Behandlungsform. Meine Tätigkeit ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers, auch gebe ich keine Heilversprechen und stelle keinerlei Diagnosen. Ich bin Mitglied im Therapeutic Touch Netzwerk Deutschland, in der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V., im Naturheilverein Spechbach und im Dachverband Geistiges Heilen e.V. und unterliege dessen Ethik-Kodex.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ute Roy